Matomopixel

Zum Inhalt springen

Online-Seminar: Die Menschenrechte auf Nahrung und Wasser

Online-Seminar am 14. April 2021

Titel: Kaffee mit dem Geschmack von Vertreibung

Wir haben das große Glück, in einem Teil der Welt zu leben, in dem wir uns keine Sorgen machen müssen, ob wir morgen genug zu Essen oder zu Trinken haben. Zwar läuft auch in Deutschland nicht alles perfekt, aber niemand muss sich sorgen machen, dass er oder sie verhungern könnte.

Doch nicht überall haben Menschen dieses Privileg: Die Menschenrechte auf Nahrung und Wasser sind nicht für jede Person gegeben und auch heute werden diese elementaren Rechte noch gebrochen. Aus diesem Grund werden wir diese Problematik ausführlich im Online-Seminar behandeln.

Die Inhalte

Seminarinhalt 1

Landgrabbing in Uganda

Häufig stehen die Menschrechtsverletzungen im Zusammenhang mit Landvertreibungen („Landgrabbing“). Der Schwerpunkt des Seminars wird auf einem konkreten Beispiel aus Uganda liegen. 2001 vertrieb die ugandische Armee über 4.000 Menschen aus ihren Dörfern, um das Land der Kleinbäuer*innen an eine deutsche Kaffeeplantage zu verpachten. Seit 20 Jahren kämpfen die Vertriebenen für ihre Rechte und auf angemessene Entschädigung vor Gericht.

Seminarinhalt 2

Unsere Verantwortung?

Wie können wir mit solchen Situationen umgehen? Hilft es beispielsweise durch die Änderung des eigenen Konsums, mehr zur globalen Gerechtigkeit beizutragen, oder ist die Macht einzelner Konzerne und Regierungen einfach nicht zu brechen?

Derzeit bildet sich in Deutschland eine starke Bewegung, die sich für ein Lieferkettengesetz einsetzt. Damit könnten strukturelle Änderungen erreicht werden, wodurch Menschenrechte geschützt werden würden. Wie das gelingen kann, werden wir im zweiten Schwerpunkt des Seminars erfahren.

Das lernt ihr dabei

  • Menschenrechtliche und politische Dimensionen von globalen Handelsketten erkennen
  • Einblick in die Situation und in den Kampf um Gerechtigkeit von Menschen aus dem globalen Süden
  • Inhaltliche Forderungen für ein Lieferkettengesetz

Weitere Infos:

Zur Vorbereitung auf das Seminar und um noch mehr Informationen zu bekommen, kannst du dir dieses Video anschauen und dich hier mit den Materialien der Lieferketteninitiative befassen: https://lieferkettengesetz.de/mitmachen/

Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=2AqxVPoU81M&t=21s

Ansprechpartner im Hu100
Tobias Schneider

In der Geschäftsstelle betreut Tobias dieses Thema. Gerne kannst du dich bei Fragen, Wünschen oder Problemen an ihn wenden.