Matomopixel

Zum Inhalt springen

VCP-Wissen für "alte Dackel"

Eine Schulung extra für Pfadfinder*innen ab 25 Jahren

Hey, du! Jaaaa, du! Hast du Lust auf etwas Besonderes? Wir hätten da was im Angebot: Eine Schulung extra für nicht-mehr-ganz-so-Jugendliche ab 25 Jahren. Komm zu unserem Wochenende, das wir extra für dich anbieten. Egal, ob du schon lange dabei bist oder als Spätberufene*r zu den Pfadis gestoßen bist - wir finden das richtige Schulungsprogramm für dich und haben jedes Jahr neue Themen dabei. Wiederkommen lohnt sich also.

  • Datum: 25. bis 27.02.2022
  • Anmeldeschluss: 25.01.2022
  • Ort: Rockenbach

Das haben wir im Angebot

Dackelige Themenbereiche für euch

Wir sind ja alle schon groß und brauchen nicht ganz so viel Betreuung wie unsere "Welpen". Deswegen gibt es jetzt auch keinen ganz konkreten Plan, sonderne inen Überblick über unsere Themenblöcke.
Aus diesen wird sich einiges am Wochenende wiederfinden - außerdem gibt es auch Zeit für eure eigenen Themen und ihr habt die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Angeboten zu wählen oder euch auch einmal auszuklinken.

Abenteuer Pfadfinden! Was uns ausmacht, was uns hilft

Hier beschäftigen wir uns mit all dem, was Pfadfinden besonders macht, mit pädagogischem und methodischem Handwerkszeug, mit Tipps und Tricks für Gruppenleitungen und den Besonderheiten im VCP.

Mögliche Inhalte (keine Garantie, kein Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Ziele, Aufgaben, Pfadfinderische Methode
  • Führungsstile
  • Sozialsystem Sippe
  • Spielepädagogik 
  • Methoden in der Gruppenarbeit
  • Kreativitätstechniken

Und was haben wir damit zu tun? Pfadfinden und Medien

Es wird alles immer kurzlebiger, es gibt Online-Challenges, Online-Seminare, Menschen machen TikTok Dances, das Smartphone ist kaum mehr wegzudenken und vieles scheint sich zu digitalisieren. Warum ist das so, was gibt es überhaupt, wie funktioniert der ganze Sums und was bedeutet es fürs Pfadfinden? Diesen Fragen spüren wir in diesem Themenkomplex nach.  

Mögliche Inhalte (keine Garantie, kein Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Welche Medien konsumieren Jugendliche?
  • Youtube, Social Media, Apps und Co. kennenlernen 
  • Medieneinsatz im Pfadfinden
  • Medienkompetenz vermitteln

Weil sich die Zeiten geändert haben. Prävention, Sensibilisierung, Achtsamkeit

Es hat sich viel getan in den letzten Jahren, wenn es um Themen wie Prävention, sexualisierte Gewalt, Aufarbeitung, Mobbing, neue Geschlechtsidentitäten, Diversity, Rassismus, Diskriminierung und achtsamen Umgang miteinander geht.
All das macht unsicher, wirft Fragen auf und vielleicht auch mal Widerstand. Wir schauen uns diesen Komplex genauer an und versuchen herauszufinden, was das für ein zeitgemäßes Pfadfinden bedeutet.

Mögliche Inhalte (keine Garantie, kein Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Prävention
  • Sensibilisierung
  • Mobbing
  • Diversity
  • Weils schon immer so war?

Es menschelt immer wieder ... Kommunikation und andere Tricks

Die Arbeit mit Menschen ist schön … und oft unglaublich anstrengend. Sei es das Gruppenmitglied, das gerade eine komische Phase hat, seien es Helikoptereltern oder andere Exoten, sei es einfach die Schwierigkeit eines konstruktiven Miteinanders. In diesem Themenkomplex geht es viel um Austausch, gegenseitige Unterstützung und kollegiale Beratung.

Mögliche Inhalte (keine Garantie, kein Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Konflikte
  • Elternarbeit
  • Sippensprechstunde (Coaching)
  • Austauschformate