Matomopixel

Zum Inhalt springen

Gruppenstunden

Gruppenleitung leicht gemacht

Du suchst ein bisschen Inspiration, was du in deinen Gruppenstunden machen kannst? Kein Problem. Auf dieser Seite sammeln wir für unsere Gruppenleitungen vorbereitete Gruppenstunden, Ideen und anderes nützliches Zeug.

Online-Gruppenstunden

10 Fragen an eine*n

Deine Wölflinge wollen Polizist*innen werden und interessieren sich für den Noteinsatz, Verbrecherjagd und Blaulichter? Die Ranger*Roverrunde bleibt immer beim Thema Politik hängen, aber so wirklich aus der Praxis berichten kann keine*r?
Bei uns Pfadfindern treiben sich die buntesten Gestalten rum, die interessantesten Talente und Menschen mit Geschichten. Halte Ausschau und vielleicht findest du eine*n geeigneten Interviewpartner*in, mit dem/der ihr eine aufregende Gruppenstunde gestalten könnt.
Erlaubt allen die "dümmsten" Fragen zu stellen und guckt, was dabei rauskommt.

Zielgruppe: Wölflinge bis R*R je nach Thema
Vorbereitung und Aufwand: Mittel

Diskussionsrunde // Wissenswettbewerb

Ihr plappert gerne und viel? Immer wieder geht es um die gleichen oberflächlichen Themen? Überlegt euch gemeinsam ein Thema, mit dem ihr euch beschäftigen möchtet und recherchiert gemeinsam. Ladet eine befreundete Sippe ein und testet ihr Wissen. Ein digitales "Wer wird Millionär" oder ein klassisches Pubquiz sind auch eine coole Möglichkeit euch ein Wissensduell zu liefern.

Zielgruppe: ab Pfadfinder*innen-Stufe
Vorbereitung und Aufwand: Wenig

Spielideen Part I

Euch fehlen noch Inhalte für die Online - Gruppenstunden? Hier haben wir Part I der Spieleklassiker für euch! Zimmer - Schnitzeljagd! - Für aktive Gruppenstunden, im Team oder als Single-Player spielbar! Scharade! - Dieser Klassiker geht immer. Wenn euch drei Runden (Erklären, Pantomime und Geräusche) zu langweilig sind, könnt ihr je nach Tool noch eine Runde mit Malen hinzufügen. Auch "Nur ein Wort nennen" kann sehr lustig sein. Stadt, Land, Fluss ... (oder statt Fluss irgendwas anderes lustiges) - Das bekannte Spiel aus Freistunden oder langweiligen Zugfahrten könnt ihr natürlich auch vor euren Bildschirmen spielen. Wenn ihr Papier sparen wollt, gibt es auch Seiten wie stadtlandfluss.cool , wo ihr das Ganze gemeinsam online spielen könnt (so kann wirklich keiner schummeln!)

Zielgruppe: ab Alter Wölflingsstufe
Vorbereitung und Aufwand: Wenig

Spielideen Part II

Ein paar Klassiker haben wir euch hier noch einmal zusammengeschrieben. Mit an Board sind die zwei Kennenlernspiele „Alle, die ..“ in der Zoom-Version und „Zwei Wahrheiten – eine Lüge“ für alle Detektive unter euch. Für alle Kreativen und die, die es werden wollen ist das Spiel „Draw the Picture“ eine super Beschäftigung in der Gruppenstunde.
Zum Thema malen können an dieser Stelle auch die beiden Websiten weiterempfohlen werden:
https://skribbl.io/
https://garticphone.com/de

Zielgruppe: ab Jungpfadfinder*innen
Verbereitung und Aufwand: Wenig

Ranger*Rover Runden

Die Ranger*Rover Runde fällt schon zum dritten mal aus, weil keiner mehr Lust hat? Dann trommelt eure Leute zusammen und macht mal was anderes als sonst! Hier ein paar Ideen:

  • Küchenparty
  • Bildershow//Hintergrundbattle
  • Filmabend

und ein paar weitere Links und Ideen.

Zielgruppe: Ranger*Rover und Erwachsene
Verbreitung und Aufwand: Wenig

Projektideen

Jede Woche wieder eine neue Gruppenstunde überlegen? Guckt mal in die Projektideen rein. Vielleicht findet ihr was, was euch über mehrere Gruppenstunden begleiten kann. Alle Projektideen sind auch geeignet für Corona-Gruppenstunden in Präsenz. Mögliche Projekte sind z.B.

  • Gruppenbuch gestalten
  • Postkartenaktion
  • Herbarium
  • Geschichte schreiben/Hörbuch aufnehmen

Zielgruppe: Ab Jungpfadfinder*innen
Vorbereitung und Aufwand: Mittel

Gruppenstunden To-Go

Online-Gruppenstunden sind nicht ganz euer Ding? Probiert es mal mit Gruppenstunden To-Go. Das Ganze funktioniert ähnlich wie „Click&Collect“ in manchen Läden. Bereite kleine Aufgaben vor und stelle sie an einem geeigneten Ort zur Abholung bereit oder verschicke Gruppenstunden an die Kinder.
Ideen für Gruppenstunden To-Go

  • Knotenanleitungen inklusive Seilen
  • Origamipapier mit Anleitung zum Basteln
  • Rätsel zum Lösen

Zielgruppe: Ab Jungpfadfinder*innen
Vorbereitung und Aufwand: Mittel

Gruppenstunde zum Thema Rechtsextremismus

Wir haben für euch im Anschluss an das Online-Seminar zum Thema Rechtsextremismus erkennen eine Gruppenstunde erarbeitet. Hier könnt ihr euch die Anleitung und die Präsentation für die Gruppenstunde herunterladen.

Download Gruppenstunde "Rechtsextremismus erkennen"

Download Anleitung zur Gruppenstunde "Rechtsextremismus erkennen"

Gruppenstunde zum Thema Fairer Handel

Wir haben für euch im Anschluss an das Online-Seminar zum Thema Menschenrechte auf Nahrung und Wasser eine Gruppenstunde erarbeitet.
Hier könnt ihr euch die Anleitung und die Präsentation für die Gruppenstunde sowie die Kurzgeschichte herunterladen.

Download Gruppenstunde "Fairer Handel" (PPT)

Download Anleitung zur Gruppenstunde "Fairer Handel" (PDF)

Download Kurzgeschichte (PDF)

Umwelt-Gruppenstunden

Natürlich Umwelt - 2020 2.0: Neue Wege in die Nachhaltigkeit

Durch das Projekt „2020 2.0 Neue Wege in die Nachhaltigkeit“ begann der VCP Bayern damit, sich noch mehr für eine nachhaltige und zukunftsfähige Welt zu engagieren. Damit wollen wir die Verantwortung, die wir Pfadfinder*innen für die Natur und Schöpfung tragen, bewusst machen und zum Handeln aufrufen.

Im Projekt 2020 gab es unter anderem

  • Ideen und Material für Gruppenstunden, die sich auch digital durchführen lassen.
  • Schulungsangebote, Workshops, Online-Seminare
  • Hintergrundinfos zu den Themen Umwelt und Nachhaltige Entwicklung
  • Austausch mit unserem Fachmann Tobias Schneider

Gruppenstunden aus der KIM

In der KIM erscheinen normalerweise pro Ausgabe zwischen 2 und 4 Gruppenstunden-Ideen, ausgearbeitete Sippenstunden oder Impulse für deine Ranger*Rover Runde. Da es die KIM schon viele Jahre gibt, lohnt es sich, immer wieder einmal alte Ausgaben durchzuschauen.

Hier findet ihr eine Auswahl der Gruppenstunden-Ideen seit 2015.

(Kopie 2)

Adventskranz basteln und Über Hoffnung redenWie wäre es, gemeinsam einen Adventkranz zu basteln und euch dabei über das Thema Hoffnung zu unterhalten? Diese Bastelei ist eine gute Möglichkeit, euch noch besser kennenzulernen und das Beisammensein zu genießen. Quelle: KIM 2018/3Basteln mit Graffiti-Technik Mit Stiften, Wasserfarben, Acrylfarben usw. Dinge zu gestalten ist ja nichts neues, das kennt ja jeder. Die Wenigsten aber haben schon mal ausprobiert mit Graffititechnik Papier, Stoff oder ähnliches zu arbeiten. Dabei ist es ziemlich einfach und in der Meutenstunde gut umsetzbar. Quelle: KIM 2016/2Hörspiel selbst gemachtOft fällt es Akelas schwer, die christlichen Inhalte, die ja fester Bestandteil unserer Arbeit sind, kindgerecht und anschaulich zu vermitteln. Die Idee dieser Einheit ist deshalb, aus einem selbstgewählten biblischen Text selbst ein Hörspiel zu machen.Im WalfischbauchKennt ihr die Geschichte von Jona und dem Wal? Sie steht im Alten Testament und eigentlich geht es natürlich um Jona und Gott. Aber ein großer Wal spielt dabei eine wichtige Rolle. Quelle: KIM 2018/1DIY MusikinstrumenteEine unserer Aufgaben für die Wölflingsstufe lautet: „Ich fertige ein Instrument an und mache mit meiner Meute Musik“. Hier haben wir für euch Ideen und Anleitungen, damit dem Musikvergnügen in der Meutenstunde nichts mehr im Wege steht. Quelle: KIM 2017/2Christlichen Glauben und Strukturen an Wölflinge vermitteln?Ein paar Ideen für die Meutenstunden ... Quelle: KIM 2017/1Mogli beschützen Ein Spiel für eine Meutenstunde im Rahmen unserer Spielidee Dschungelbuch. Quelle: KIM 2015/1Pappteller-GemäldeMit einer Hand voll Papptellern, Nägeln und ein bisschen Kreativität könnt ihr einer außergewöhnliche Ausstellung zusammenstellen. Quelle: KIM 2017/3Rudel ActivityDas Spiel funktioniert ganz ähnlich wie das klassische Activity wird aber durch Spezial-Aufgaben noch mal lustiger. Quelle: KIM 2015/2Spiele für die MeutenstundeRudelsuche und Schwere Füße heißen die beiden SPiele, dir wir euch heute vorstellen. Quelle: KIM 2014/2DIY Tetrapack-GeldbeutelProbiert es einfach mal aus, es ist eine wirklich witzige Idee, das Thema Müll/Mülltrennung/ Recycling für Wölflinge interessanter zu machen. Quelle: KIM 2015/3Weihnachtsduft-MemoryDie Adventszeit ist die Zeit der Düfte und Gerüche. Dazu passend kann man mit Wölflingen super Duft- Memory spielen. Quelle: KIM 2014/3
Bratapfel-SchneemannWir haben uns an einen Bratapfel-Schneemann gewagt, sind uns aber sicher, dass es noch viele andere Möglichkeiten gibt. Ein Bratapfel-Iglu oder eine Bratapfel-Kothe? Vielleicht hast du ja auch Lust, in der heimischen Küche oder in einer der nächsten Gruppenstunden eine Bratapfel-Skulptur zu machen! Quelle: KIM 2014/3Geschichten erzählen - aber wie Geschichten erzählen macht Spaß, fördert die Phantasie und Kreativität und man braucht absolut kein Material dafür. Aber wie erzählt man eine Geschichte? Hier stellen wir euch ein paar Möglichkeiten vor, wie ihr das Geschichten erzählen üben könnt. Quelle: KIM 2017/3Knotenfibel selbst gemacht Irgendwann kommt der Moment, wo sich auch die Grobmotoriker und „Zwei-Linke-Hände-Haber“ unter uns an die Knoten wagen dürfen. Oder die Standard-Knoten sind nicht mehr interessant genug und es wird Zeit für ein paar mehr davon. Egal welcher Wissensstand in eurer Sippe herrscht … macht doch eure eigene Knotenfibel.Leuchtende Wintergläser Mit den leuchtenden Motiv-Gläsern könnt ihr ganz einfach die richtige Stimmung für euer Zimmer, den Gruppenraum oder zum Verschenken zaubern. Quelle: KIM 2016/3Teelichthalter aus StöckenNicht nur für die Weihnachtszeit eine schöne Idee: Bastelt Teelichthalter aus kleinen Stöcken. Ein schöner Nebeneffekt – ihr könnt auch gleich Knoten lernen oder vertiefen. Quelle: KIM 2016/3Mülltrennung und Upcycling DIY aus PET FlaschenAlte PET-Flaschen kann man zu einem kleinen Kräutergarten umfunktionieren. Quelle: KIM 2017/1DIY Herz-TeebeutelEine ganz liebevolle Bastelidee zum Beispiel zum Muttertag. Quelle: KIM 2015/1Mein eigenes Pfadi-MaßbandWäre es nicht praktisch, immer ein Maßband dabei zu haben? Kein Problem! Es gibt eine einfache Möglichkeit, sich ein ganz persönliches Maßband zu basteln, das in das AZB-Päckchen oder auch ins Federmäppchen passt. Zusätzlich kann man auch den eigenen Körper als „Maßband“ benutzen – und den hat man schließlich immer dabei. Quelle: KIM 2017/1 nur muss man wissen, wie es geht.Landart – Kunst aus und in der NaturDurch Landart könnt ihr euch kreativ mit der Natur und dem, was sie uns bietet, auseinander setzen. Idealerweise geht für diese Gruppenstunde in den Wald oder in einen Park. Quelle: KIM 2017/2Seifenblasen herstellenEine Aktionsidee für 2 Sippenstunden. Quelle: KIM 2016/2Upcycling – kleine ReiseapothekeSo könnt ihr alte Zipbeutel weiterverwenden. Quelle: KIM 2018/1DIY Mitnehmspiel im Stoffbeutel „Tic Tac Toe“Wäre nicht ein praktisches Mitnehmspiel eine tolle Freizeitbeschäftigung für deine Sipplinge? Kein Problem – hier bekommst du von uns eine einfache und schnelle Spielidee. Quelle: KIM 2017/2

(Kopie 4)

DIY Adventskalender Ihr habt nicht mehr viel Zeit, der Advent steht vor der Tür und ihr wollt einen Adventskalender basteln? Kein Problem – hier kommt eine einfache Anleitung. Quelle: KIM 2014/3Adventskranz - Kranz der Hoffnung? Wie wäre es, gemeinsam einen Adventkranz zu basteln und euch dabei über das Thema Hoffnung zu unterhalten? Diese Bastelei ist eine gute Möglichkeit, euch noch besser kennenzulernen und das Beisammensein zu genießen. Quelle: KIM 2018/3Blindheit: Wie erleben beeinträchtigte Menschen ihre Umwelt?Hier stellen wir euch eine Gruppenstunde vor, in der es um Sehbehinderung und Blindheit gehen soll. In der VCP-Arbeitshilfe „Und alle machen mit!“ findet ihr noch weitere Gruppenstunden, u. a. zum Gehörlosigkeit und Rollstuhlfahren. Quelle: KIM 2017/2FrühlingsgefühleDie Tage werden wärmer, die Sonne kommt heraus und sie erwachen – die Frühlingsgefühle. Ein guter Grund, eine Sippenstunde dem Thema Liebe zu widmen.Kohtenplanen Der Winter war lang, deshalb müssen bevor die Sommerlager losgehen ein paar Grundoperationen mit den allseits beliebten Kothenplanen wiederholt werden, um den Verschleiß gering zu halten. Quelle: KIM 2014/2Pfaditechnik für den Start in der Lagersaison Die wichtigste Zeit des Jahres wollen wir mit einer kleinen Pfaditechnik-Rallye einleiten. Danach ist jede*r fit für Fahrt und Lager. Quelle: KIM 2015/2Das Schreidiktat oder „Wer schreit lauter?“Wer hört trotr der Ablenkungen die meisten Wörter? Quelle: KIM 2017/1Spiel: GedächtnissofaEin kniffliges Spiel für die grauen Zellen. Quelle: KIM 2015/3KerzenziehenMacht nicht nur in der Weihnachtszeit Spaß. Quelle: KIM 2014/3Pfadfinden internationalLerne WOSM und WAGGS kennen und beschftige dich damit, wie Pfadfinder*innen international organisiert sind. Quelle: KIM 2017/1
Der Adventskranz – ein Kranz der HoffnungWie wäre es, gemeinsam einen Adventkranz zu basteln und euch dabei über das Thema Hoffnung unterhalten? Diese Bastelei ist eine gute Möglichkeit, euch noch besser kennenzulernen und das Beisammensein zu genießen. Quelle: KIM 2018/3Plande eine AlleinfahrtEine unserer Aufgaben für Ranger*Rover lautet „Ich unternehme eine zweitägige Alleinfahrt“. Das ist für viele eine Herausforderung und genau deshalb geben wir euch hier Hinweise, was es bei der Planung und Durchführung zu beachten gibt. Quelle: KIM 2017/3Nachdenken über Bonhoeffer Wie sehen wir Dietrich Bonhoeffer heute? Was kann das für unser Denken dun Handeln bedeuten? Tipp: Ihr könnt auch andere Quellen als die genannte KIM-Ausgabe nutzen, um euch über Bonhoeffer zu informieren. Quelle: KIM 2015/1DIY GebetsmühleEs wird Zeit, dass sich was dreht … Zeit, sein handwerkliches Geschick zu beweisen und eine Gebetsmühle zu bauen. Quelle: KIM 2016/1Nähanleitung Gymbag Nähe dir deine persönliche Gymbag. Quelle: KIM 2016/2Keine Ideen für Projekte?Probiere diese Krativitätstechniken aus, um auf Ideen zu kommen. Quelle: KIM 2017/2Wie ziehe ich ein Projekt auf? Als Ranger/Rover-Runde stehen euch jegliche Möglichkeiten offen - eine davon ist ein Projekt. Aber wie geht das? Quelle: KIM 2015/3Tipps und Tricks für Outdoor-FansEgal wie oft wir schon draußen unterwegs waren – ein paar mehr Tricks und Kniffe können nicht schaden! Quelle: KIM 2018/1Tipps und Tricks für Fahrt und LagerWie halte ich Nuss-Nougat-Creme streichfähig? Was kann ich tun, um nicht zu frieren? Finde es heraus. Quelle: KIM 2017/1weihnachtlicher Lagerfeuer-Kuchen Es weihnachtet im Hortentopf! Denn heute bekommt ihr eine Anleitung wie man zum Beispiel weihnachtlichen Gewürzkuchen am Lagerfeuer macht. Quelle: KIM 2014/3

Zusammenhängende Gruppenstunden

Diese Gruppenstunden ziehen sich über mehrere Wochen, können aber auch einzeln verwendet werden

In den letzten Jahren gab es immer wieder Jahresprojekte, zu denen auch regelmäßige Gruppenstunden gehörten.
Diese Gruppenstunden lassen sich auch jetzt noch durchführen. Entweder im Zusammenhang mit der dazugehörigen Geschichte oder einfach so.

Eine Reise durch die Zeit

Eine Fortsetzungsgeschichte mit passenden Gruppenstunden

Geschichten und Gruppenstunden zu verschiedenen Epochen

Unser Landesmotto 2018

Eddies verrückte Reise durch die Zeit ist eine Fortsetzungsgeschichte. In jedem Kapitel reist Eddie, der versehentlich einen Zeitstrudel aktiviert hat, in eine andere Epoche und versucht, wieder nach Hause zu kommen.

Du kannst die Geschichte in den Gruppenstunden vorlesen, sie deine Gruppenkinder selbst lesen lassen oder sie einfach nacherzählen.

Zu jedem Kapitel der Geschichte gibt es für dich thematisch passende Sippenstundenideen rund um Erfindungen und Ernährung in den unterschiedlichen Epochen. Zusätzlich sind im Text einzelne Wörter oder Passagen markiert, zu denen ebenfalls Sippenstunden oder Aktionen möglich wären.

Disclaimer: Eddies Geschichte erhebt keinen Anspruch auf vollständige historische Korrektheit. Die einzelnen Episoden sollen ein grobes Bild der jeweiligen Zeit vermitteln und Spaß bereiten.

Auf der Suche nach der Bedeutung des Pfadfindens

Was bedeutet es, Pfadfinder*in zu sein?

Unser Landesmotto 2014/2015

Die Spurensuche hielt den VCP Bayern in den Jahren 2014 und 2015 in Atem. Ein sonderbares Wesen war aufgetaucht und diverse Spuren ließen Verbindungen zu Pfadfinder*innen erahnen. Auch wenn die Geschichte nicht wiederholbar ist, gibt es Sippenstunden, die du auch heute noch verwenden kannst. Themen der Sippenstunden:  Aufnahme, Halstuch, meine Sippe, Freundschaft, Natur, Christliches, Pfadfinder*in sein, sichtbar werden …

Bitte schicke uns keine E-Mails o.ä. an die Adressen, die im PDF zu finden sind. Das Projekt ist lange vorbei und die E-Mail-Adressen etc. extieren nicht mehr.